SNPF Info 16/01

Liebe Clubmitglieder

Noch etwas verhalten, aber doch ganz offensichtlich, kündigt sich der Frühling an.

Man hört morgens wieder vermehrt die Vögel singen und in den Gärten spriessen langsam die ersten Blumen; Ein sicheres Zeichen, dass die Saison 2016 zu der ich Euch alle ganz herzlich begrüssen möchte nicht mehr in allzu weiter Ferne liegt.

Auch wenn während den Wintermonaten bei den meisten das „bööteln“ etwas in den Hintergrund getreten ist, von Reparatur.- und Wartungsarbeiten mal abgesehen, hat sich im Hafen und im Club doch ein Bisschen etwas getan.

So hat die Marina, wie angekündigt die Fahrradständer und deren Überdachung ersetzt. Am Standort hat sich nichts geändert. Ihr werdet sie also problemlos wiederfinden. Die Marina will unbedingt vermeiden, dass die Fahrradständer wieder zu einer Halde für ausrangierte oder unbenützte Fahrräder verkommt, was ja auch im Sinne von uns allen liegen sollte. So soll gewährleistet werden, dass jeder, der einen freien Stellplatz für sein Rad sucht auch einen solchen vorfindet. Um einen Überblick über die Fahrräder und eine Kontrolle deren Besitzer überhaupt möglich zu machen wurde folgendes Konzept ausgearbeitet:

Gastlieger, die nur für ein paar Tage oder Wochen mit Ihrem Schiff im Hafen zu Besuch sind, müssen Ihr Fahrrad mit Ihren Kontaktdaten beschriften. Dies ist auch auf einem Schild, direkt bei den Fahrradständern entsprechend beschrieben. Für alle Dauerlieger, also uns alle, gilt folgende Regelung: Auf dem Fahrrad muss das Schiffskennzeichen (VD ……) deutlich und gut lesbar angebracht werden.

Auf diese Weise ist die Marina, mit Hilfe Ihres Mieterverzeichnisses, in der Lage die Fahrräder dem jeweiligen Besitzer zu zuordnen, ohne dass dieser seine Kontaktdaten öffentlich zu machen braucht. Die Marina wird uns an der GV – SNPF noch im Detail informieren.

Zum Thema „Clublokal“ hat der Vorstand einige Möglichkeiten erörtert und entsprechende Gespräche geführt über deren Ausgang wir Euch auch gerne an der GV informieren werden.

Auch haben wir einige Ideen entwickelt und angedacht was weitere Anlässe betrifft die unser Clubleben bereichern könnten. Auch dazu, mehr an der GV. Ihr seht also, eine Teilnahme an der GV am 21.Mai 2016 lohnt sich auf jeden Fall. Und das nicht nur wegen des Essens.

Um unser Vereinsleben attraktiv und spannend zu gestalten sind wir alle aufeinander angewiesen. Konstruktive Vorschläge aus den Reihen der Mitglieder sind jederzeit willkommen und werden auf offene Ohren stossen.

Nun wünsche ich allen einen guten Start, Mast- und Schotbruch und allzeit eine Handbreit Wasser unter dem Kiel.

Ahoi, Euer Präsi David Ruchti

Veröffentlicht unter SNPF Info | Hinterlasse einen Kommentar

SNPF Info 15/03

Liebe Club – Mitglieder

Für die meisten von uns sind die Sommerferien für dieses Jahr leider bereits wieder Geschichte. Nicht wenige haben diese, oder zumindest Teile davon, auf Ihren Schiffen verbracht und wurden von überwiegend schönem Sommerwetter verwöhnt.

Im August konnten wir im Rahmen des SNPF zwei Anlässe durchführen, die auf sehr reges Interesse gestossen sind.

Den Nationalfeiertag begingen wir mit einem ausgezeichneten Fondue im Restaurant „Werft“ und konnten uns bei dieser Gelegenheit von der Wasserdichtigkeit der Terrassenüberdachung überzeugen, da ausgerechnet der 1. August ein Regentag war.

Da die Feier, wie immer ohne vorgängige Anmeldung ausgeschrieben war, wurde sowohl der Vorstand, als auch das „Weft – Team“ von der überwältigenden Besucherzahl etwas überrascht. Dank der Spontanität und der unkomplizierten Hilfsbereitschaft des „Werft – Teams“ stand einem gemütlichen Abend aber nichts im Wege. Einige von uns mussten sich zwar mit Festbänken aus alten SNPF – Beständen begnügen, was der fröhlichen Stimmung aber keinen Abbruch tat. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an das „Weft – Team“ das mit seinem tollen Einsatz mitgeholfen hat uns allen einen schönen Abend in trauter Runde zu bescheren.

Mitte August stand dann bereits der nächste Anlass auf dem Programm. „Der SNPF fährt in die Karibik“ hiess das Motto. Konkret bedeutete das; wir trafen uns um 18.30 auf dem Parkplatz und reisten von da aus per Car nach Cheyres ins Restaurant „La Lagune“ in dem eine gemütliche Ecke für uns reserviert war. Alle die es von früheren Besuchen her kannten haben sich schon lange gefreut, alle anderen haben schnell gemerkt warum; Im „Lagune“ hat es für jeden etwas und von allem genug.  Die verschiedenen Buffets waren reich beladen mit Fleisch vom Grill, Salaten, Beilagen aller Art, Meeresfrüchten, Fischen, Süssigkeiten und Käse. Des Weiteren gab es ein Plancha – Buffet, an dem sich jeder und jede, in einer kleinen Schale, das eigene Menu zusammenstellen und anschliessend auf einer heissen Stahlplatte zubereiten lassen konnte. Unter Zuhilfenahme des reichhaltigen Dessertbuffet, verbrachten wir abschliessend noch rund eine Stunde bei Kaffee und Kuchen oder Glace, wobei einige angeregte Gespräche entstanden, die auf der Heimfahrt im Car weitergeführt wurden, was auch diese wie im Flug vorbeigehen liess.  Entgegenkommenderweise hat sich „die Werft“ bereit erklärt Ihre Türen etwas länger offen zu halten um uns noch die Möglichkeit zu geben einen Schlummertunk zu uns zu nehmen, auf den gelungenen Abend anzustossen und uns mit der nötigen Bettschwere voneinander zu verabschieden.

Der Vorstand hat sich ausserordentlich über das rege Interesse an diesen zwei Anlässen, sowie über das positive Echo gefreut, und dankt allen für Ihr Erscheinen. Das macht Mut nach weiteren Ideen Ausschau zu halten. Von beiden Anlässen sind Fotos in unserer Bildergalerie veröffentlicht.

Nun noch etwas Organisatorisches zum Schluss. Da wir ohne die „Trinquette“ nicht mehr auf ein Postfach angewiesen sind, haben wir dieses aus Kostengründen gekündigt.

Dadurch ändert dich die Postanschrift des SNPF ab sofort von:

SNPF, Case postale, 1595 Faoug in:

SNPF Société Nautique Port de Faoug

Route du Nouveau Port 11

1595 Faoug

Wir bitten um Kenntnisnahme dieser Adressänderung.

Nun bleibt mir nur noch, uns allen einen schönen Rest der Saison, mit möglichst gutem Wetter zu wünschen.

Ahoi

David Ruchti , Präsident SNPF

Veröffentlicht unter SNPF Info | Hinterlasse einen Kommentar

SNPF Info 15/02

Liebe Club- Mitglieder
Allerhand hat sich getan in den letzten Wochen. Noch sehr früh in der Saison haben sich einige fleissige Mitglieder im Raum mit den gelben Kästchen „ausgetobt“, und aus diesem, eher düsteren Estrich ein gemütliches Stübli gezaubert, welches nun allen Mitgliedern zur Verfügung steht. Sei es um sich an einem regnerischen Tag bei Kaffee und Kuchen zu treffen, oder um spät nachts noch einen gemeinsamen Schlummertrunk zu sich zu
nehmen.
Des weiteren wurde in den Raum ein kleines Büro integriert, worin Club eigens Material, Akten und Schlüssel unter Verschluss gehalten werden können. Selbstverständlich stehen die gelben Kästchen auch weiterhin zur Verfügung.
An dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön an all jene, die bei diesen Umbau arbeiten mit Rat und Tat dabei waren.
Ebenfalls zum Saisonstart 2015 gehört das Hochwasser.  Zeitweise stand das Wasser gut fünfundvierzig Zentimeter über dem Stegniveau. Glücklicherweise gab es aber, soweit bekannt, keine Schäden an den Schiffen zu verzeichnen, was nicht zuletzt dem unermüdlichen Einsatz unseres Hafenmeisters Olaf und seiner Truppe, und einiger
Club – Mitglieder zu verdanken ist, die unermüdlich die Vertäuung der Schiffe dem aktuellen Wasserstand angepasst haben. Auch hier ein grosses Dankeschön.
Weiter ging es mit der GV am 2. Mal, die in diesem Jahr erstmals auswärts, nämlich im Clubhaus das SCM stattfand. Es war, ohne Frage, eine ereignisreiche GV.
Als erster wichtiger Punkt hat sich eine Mehrheit der anwesenden Mitglieder, nicht ohne vorgängige, Diskussionen, dazu entschieden, das von der Marina betreffend der Ablöse unserer Investitionen in den Raum über der „Trinquette“ erweiterte Angebot und in die Lärmschutzwand zu akzeptieren. Der SNPF erhält von der Marina noch einen Zusätzlichen Betrag und von Frau Kefaya noch für ein Jahr die Miete für das Stübli und die Clubduschen erlassen. Erwartungsgemäss sind über diese Lösung nicht alle Mitglieder gleich glücklich. Einige hofften sicher einen grösseren Betrag zu erhalten. Doch konnten wir auf diese Weise einem langwierigen und kostenintensiven Rechtsstreit aus dem Wege gehen, dessen Ausgang höchst ungewiss gewesen wäre, aber mit Sicherheit die Beziehung zur Marina mehr belastet hätte als uns lieb gewesen wäre.
Dies nicht zuletzt auch aus dem Grund, dass es dieses Jahr einen neuen Vorstand zu wählen galt und sich dieser einen Neustart unter der Belastung eines Rechtsstreites nicht vorstellen konnte, respektive sich vermutlich sogar nicht zur Verfügung gestellt hätte.
So aber konnten wir, guten Gewissens, Barbara Borner als Sekretärin, Kurt Kilchhofer als
Vizepräsident und natürlich, allen voran, Andreas Wiesendanger als Präsident in allen Ehren von Ihren Ämtern in den wohlverdienten SNPF- Ruhestand entlassen.

Als neuer Vorstand haben sich zur Verfügung gestellt, und wurden auch mit grosser  Mehrheit gewählt:

  •  Präsident: David Ruchti
  •  Vizepräsident: Reto Dysli
  • Kassier: Maya Weingart
  •  Sekretariat, Administration: Nikiaus Weingart
  •  Beisitz: Kurt Kilchhofer

Der neu gewählte Vorstand dankt allen Mitgliedern für das ausgesprochene Vertrauen, und wird sich alle Mühe geben den Club, auch unter den neuen Bedingungen, derenAnforderungen noch nicht restlos umrissen sind, weiterhin erfolgreich zu führen.
Durch den Wegfall der bisherigen Hauptaufgabe des SNPF, die Führung der „Trinquette“, und durch den Verlust derer Infrastruktur, müssen wir uns alle uns Gedanken machen wie das Clubleben in Zukunft aussehen soll, und in welcher Formwir künftige Anlässe gestalten können.
Der Vorstand ist selbstverständlich offen und auch dankbar für konstruktive Vorschläge und wird versuchen diese gemeinsam mit Euch auch umzusetzen.

Um die Klubkasse etwas zu entlasten, möchten wir in Zukunft die Informationen gerne per
E-Mail versenden. Darf ich Euch deshalb bitten, mir so rasch wie möglich Eure E-Mail bekannt zu geben, an welche künftige Club-Informationen gesandt werden können. Mitteilung bitte an: Niklaus.weingart@snpf.ch
Mitglieder, welche über keinen E-Mail-Account verfügen oder Informationen nicht in dieser Art wünschen bitte ich, dies ebenfalls mitzuteilen.

Umbau Fahrradständer:
Die Marina wird, wie ende Letzen Jahres mitgeteilt wurde, einen neuen Fahrradständer errichten. Es entstehen in Folge des Hochwassers Verzögerungen und es wird mit der Umsetzung im Oktober gerechnet.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Ein wenig Hochwasser

Vorsicht beim frischen vertäuen der Schiffe 😉

Ein paar weitere Eindrücke findet Ihr unter Bilder 2015.

Veröffentlicht unter Mitteilungen | Hinterlasse einen Kommentar

SNPF Info 15/01

Der Clubraum im 1. OG, sowie sämtliche Schlüssel sind Mitte Januar der Marina Port de Faoug übergeben worden.

Mit den Umbauarbeiten für das neue Restaurant ist begonnen worden.

Raum im 1. OG mit den gelben Kästli

Der Raum ist Anfang Januar durch einige Club-Mitglieder in Fronarbeit aufgeräumt und neu hergerichtet worden.

Dank optimaler Platzausnützung hat nebst Reservestühlen und anderen zurückbehaltenen Utensilien auch ein Gefrierschrank und der runde Stammtisch Platz gefunden. Der Raum ist neu abschliessbar (gleiche Schliessung wie Club – Duschenraum und früher Spreierstübli).

Wer keinen solchen Schlüssel besitzt meldet sich beim Vorstand (Schlüsseldepot Fr. 40.-).

Hauptversammlung 2015

Die Hauptversammlung wird voraussichtlich am Samstag, 02. Mai 2015 stattfinden. Der Ort der Versammlung ist allerdings noch nicht ganz klar. Die Einladung mit den genauen Eckdaten wird frühzeitig erfolgen.

Informationen an Clubmitglieder

Die Infos werden künftig wie bis anhin über das Info-Schreiben, aber auch auf der Homepage und im Anschlagkasten erfolgen. Vor allem vermehrt den Anschlagkasten konsultieren.

Veloständer

Wir machen noch einmal darauf aufmerksam, dass die Marina neue Veloständer für alle Hafenbenutzer am alten Standort platzieren will. Die jetzigen Club – Veloständer werden demontiert. Die Marina wird die Arbeiten in nächster Zeit schriftlich avisieren.

Die Besitzer der Velos, die jetzt noch dort stehen tun gut daran diese möglichst bald wegzustellen.

Veröffentlicht unter SNPF Info | Hinterlasse einen Kommentar

Information am Standort der Trinquette

dieGastgeber

Die Gastgeber von links nach rechts: Marco Plaen, Myriam und Patrick Maeder

Tausend und einer Spekulation über die Nachfolge der Restauration „Trinquette“ werden im Voraus mit der Einladung von Marco Plaen, Patrick und Myriam Maeder begegnet:

Der Einladung zum Apéro folgen etwa 100 interessierte Bootsbesitzer, Mitarbeiter der Jack-Beck SA und der umliegenden Dienstleister.

Einladend wirkt der leere Raum der Trinquette. Liebevoll wurden Stehtische und eine Theke für den Ausschank und einer leckeren Speise hergerichtet und somit ein gemütliches Ambiente geschaffen. Das mitgebrachte, charmante Team verkostet die Gäste mit einem zuvorkommenden und professionellen Service.

Marco Plaen präsentiert die Idee des Gastrobetriebes, die Baupläne und den Zeithorizont.

Das Restaurant im Hafen Faoug wird mit 40 Innen- und Aussenplätzen voraussichtlich im Frühling bis Frühsommer 2015 eröffnen. Das Angebot wird nicht einer Gault-Millau-Karte sondern einer abwechslungsreichen saisonalen Küche entsprechen. „Wir werden das Fleisch aus Avenches, den Fisch aus lokalen Gewässern und das Gemüse aus dem Seeland verarbeiten und anbieten“. Vielversprechend klingt dieser Leitsatz, insbesondere wenn „zum richtigen Erntezeitpunkt und bei perfekter Genussreife“ die Anpreisung des Vorhabens verfeinert wird, ist der Gaumenschmaus eine Verführung, der wir uns gerne hingeben werden!

Es bleibt spannend, wie die Umsetzung der Idee gelingt und auch wie der Name des Restaurants lauten wird.

Wir halten auf dem Laufenden, Infos folgen während der Vorbereitungsphase laufend.

Veröffentlicht unter Mitteilungen | Hinterlasse einen Kommentar

Überblick behalten!

Und wie die Zugvögel unseren Hafen sehen:

Luftaufnahme 01

Mit technischen Raffinessen können ganz schöne Bilder geschossen werden!

Veröffentlicht unter Mitteilungen | Kommentare deaktiviert für Überblick behalten!

SNPF Info 14/02

Wie etliche bereits wissen, wir haben seit letztem Sommer eine Segel- / Motorbootschule in unserem Hafen. Ein entsprechendes Segel- und Motorboot liegen am Anfang der Gästeplätze.

Der Betreiber der Fahrschule, Andreas Frutig ist an der letzten GV des SNPF als Mitglied aufgenommen worden.

Vielleicht hat ja jemand von uns das Bedürfnis nach einem Refresher, einer Weiterbildung, oder kennt jemanden, der schon lange nach einer guten Ausbildungsmöglichkeit als künftiger Segler, oder Motorbootführer sucht.

Wir empfehlen Euch einen Besuch der Homepage: www.seegang.ch

Andreas Frutig und seiner Schule wünschen wir viel Erfolg und alles Gute

Veröffentlicht unter SNPF Info | Hinterlasse einen Kommentar

SNPF Info 14/01

Die GV hat am 03. Mai 2014 mit 62 Stimmberechtigten in der Trinquette stattgefunden. Einige wichtige Punkte sollen hier festgehalten werden:

Eintritte:

  • Frutig Andreas und Liechti Sandra
  • Stadelmann Martin und Ruth
  • Lieberherr Kurt (Passiv)
  • Köchli Reto (Passiv)

Austritte:

  • Haefeli Mathias und Marlene
  • Meier Daniel und Gloor Miriam
  • Zürcher Straub Hans und Anneliese
  • Holzer Walter und Rita
  • Wiesendanger Roland und Britta
  • Hartmeier Robert
  • Kühlhorn Ottwin
  • Schlatter Adrian
  • Stadelmann Wilfred
  • Lüthi Peter Jürg
  • Tissot Gerard
  • Marazzato Marco

Total Mitglieder:            225       (Vorjahr 244)

Statutenänderung

Der Art. 30, Auflösung der SNPF ist wie folgt verabschiedet und angenommen worden:

Die Generalversammlung kann in Abweichung zum Art. 22 hievor mit 2/3-Mehrheit der anwesenden Stimmberechtigten die Auflösung des Clubs beschliessen. Ein allfälliger Aktivsaldo wird wie folgt verteilt: 5% an den Seerettungsdienst und 95% an die aktiven Clubmitglieder. Der Vorstand beschliesst den Verteilschlüssel, bei dem die Dauer der Mitgliedschaft berücksichtigt wird. Die Ansprüche müssen nach Auflösungsbeschluss innerhalb von zwei Monaten geltend gemacht werden. Nicht eingeforderte Mittel werden nach gleichem Verteilschlüssel an die Mitglieder die sich gemeldet haben verteilt.

Patricia Kefaya-Wacker zur Trinquette

  • Ab April 2015 wird am Platz der Trinquette ein öffentliches Restaurant betrieben
  • Dies bedingt einen Umbau. Das Gebäude wird isoliert und bekommt neue Fenster
  • Für das Restaurant werden 9 Parkplätze zur Verfügung stehen
  • Die Club-Duschen und Kästli (im Obergeschoss) stehen dem Club weiter zur Verfügung
  • Das Restaurant soll auch für Clubanlässe zur Verfügung stehen
  • Clubmitglieder können auch im Winter vom Restaurant profitieren
  • Die Marina erwartet, dass bei durch sie organisierten Regatten mehr Clubmitglieder mitmachen

Für eine Rückerstattung des durch den Club investierten Kapitals (Obergeschoss / Lärmschutzwand) verhandelt der Vorstand mit der Marina Port de Faoug SA.

Über die Verhandlungen wird der Club zu gegebener Zeit orientiert. Nach Bedarf wird noch eine Arbeitsgruppe gebildet.

Veröffentlicht unter SNPF Info | Hinterlasse einen Kommentar